Rotwild

Schon der Lieblingsspeise von Kaiser und Königen. Hervorstechend die dunkle Färbung des Fleisches, reich an Eisen und Vitaminen. Ideal für saftige Braten und Kurzbratgerichten.
verfügbar von
August bis Februar

Dammwild

Ähnelt dem Rotwild in vielerlei Hinsicht. Zeichnet sich durch seinen unverwechselbaren Geschmack aus. 
verfügbar von
Mitte August bis Ende Januar
Rehwild

Keine Seltenheit aber aufgrund seines zarten Fleisches sehr gut geeignet für die kleineren  und feinen Gerichte. 
verfügbar von
Juni bis Anfang Januar
Muffelwild

In unserer Region seltener vorkommend und sehr intensiv im Geschmack.  
verfügbar von
August bis Februar
Schwarzwild (Wildschwein)

Das bekannteste Wild. Am Spieß gebraten oder  gebacken - immer wieder ein Genuss für rustikale Abende.  
verfügbar von
Januar bis Dezember
(ganzjährig)
Wildhasen

Zeichnet sich aus durch seine dunkele Färbung seines Fleisches. Gespiekt immer wieder ein Hochgenuss. 
verfügbar von
Oktober bis Januar
Fasan

Eine Besonderheit unter dem Wild. Findet gut abghangen schnell begeisterte Liebhaber. 
verfügbar von
Mitte Sebtember bis Mitte Januar
Rebhühner

Klein aber fein! Liebevoll Zubereitet sind sie eine große Gaumenfreude.

verfügbar von
Mitte August bis Mitte Dezember
Wildgänse

Zur Weihnachtszeit ist der Gänsebraten mit den richtigen Beilagen aus unseren Köpfen nicht mehr weg zu denken. Die Wildgans  hat intensiveren Geschmack bei einen geringen Fettanteil als die normale Hausgans. 
verfügbar von
August bis Februar